Autor: arb

Jahreshauptversammlung 2021

Bekannterweise findet jährlich unsere Jahreshauptversammlung traditionell in der ersten Februarhälfte statt. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation werden bzw. müssen wie von dieser „Februarterminierung“ abweichen und erst dann zur Jahreshauptversammlung 2021 einladen, wenn eine gesicherte Durchführung in Präsenz möglich ist. Eine Online-Hauptversammlung stellt für uns zurzeit keine Option dar.

Hinweisend auf die noch durchzuführende Jahreshauptversammlung 2021 ist anzumerken, dass im Rahmen dieser Versammlung u.a. auch die Wahl des Vorstandes zu erfolgen hat.

Mittwochs-Trainingsrunde

Die in der Fassung ab 11. Mai 2020 geltende Corona-Schutzverordnung in Verbindung mit den ergänzenden Ausführungsbestimmungen der Staatskanzlei NRW bringt es leider mit sich, dass seitens des RSC Ruhr-Süd Witten e.V. zurzeit keine Vereinsradelrunden an den traditionellen Mittwochs-Terminen und auch nicht zu anderweitigen Terminen angesetzt bzw. stattfinden werden.

Neujahr 2019 oder aber alle Jahre wieder…

Wie auch in den zurück liegenden Jahren, so auch zu Beginn von 2019:

RuhrSüdler starteten pünktlich in das Radjahr 2019 entlang der Winterrunde, die jedoch aufgrund der unschönen Witterung (Dauernieselregen bei 3 bis 4 Grad) nur in der verkürzten Streckenvariante absolviert wurde.

Gleichwohl konnte diese erste gemeinsame RuhrSüd-Runde ohne Vorfälle beendet werden, mit einem hoffenden Ausblick auf künftig bessere Wetterlagen.

Neues Vereinsmitglied: Dorothee

Die RuhrSüdler freuen sich, wieder ein neues Mitglied im Verein des RSC Ruhr-Süd Witten ab März 2018 begrüßen zu dürfen.
Wir heißen Dorothee Timpte aus Dülmen recht herzlich willkommen!
Mit Dorothee´s Vereinszugang im März 2018 ist nicht nur erneut ein erfreulicher MitgliederInnenzuwachs eingetreten, sondern auch eine gern gesehene Stärkung der „Frauenquote“ erfolgt, mit sicherlich aktiven Teilnahmen an Radelrunden in den Vereinsfarben des RSC Ruhr-Süd Witten.

Karfreitags-Special 2018

Wie in jedem Jahr, so fand auch in 2018 wieder das Karfreitags-Special statt: die Karfreitagsradelrunde des RSC-Ruhr-Süd Witten.
Hierbei standen erneut Streckenlängen von 71, 110 und 151 km zur Auswahl, wobei auf der 151er-Runde noch ein Pflichtstop in der Dattelner-Eisdiele zu bewältigen war.

Auch in diesem Jahr fand die Karfreitagsrunde wieder unter Beteiligung eines großen Teilnehmerfeldes statt, wobei das Wetter nach einem frischen Morgen spürbar in Richtung Vorfrühling Fahrt aufnahm.
Der RSC Ruhr-Süd Witten bedankt sich bei allen in die Pedale tretenden Teilnehmern der 2018-Karfreitagsrunde!

Radmarathon-Cup Deutschland 2018

Auch in diesem Jahr bietet sich wieder die Gelegenheit, durch die Teilnahme an zahlreichen Marathon-Radelrunden über den „Tellerrand von NRW“ hinauszuschauen und beim Blick über den Lenker sicherlich teilweise neue Gegenden kennen zu lernen.
Schon jetzt wünschen wir den jeweiligen Teilnehmern bzw. Teilnehmerinnen einen guten Tritt.
http://breitensport.rad-net.de/breitensportarten/radmarathon-cup.html

Neue VereinsmitgliederInnen: Rebecca, Thorsten und Christian

Die Ruhr-Südler freuen sich, neue Vereinsmitglieder herzlich willkommen zu heißen.
Mit Beginn des Jahres 2018 sind Rebecca Förster, Thorsten Teske und Christian Wilczek dem RSC Ruhr-Süd Witten e.V. beigetreten.
Vielen sind sie sicherlich bereits bekannt aus den RTF- und/oder CTF-Veranstaltungen sowie dem Radmarathon-Cup der letzten Jahre.
Auch erfolgten bereits im Jahre 2017 häufige Teilnahmen an unseren Mittwochs-Trainingsrunden.
Der RSC Ruhr-Süd Witten e.V. erfährt somit wieder eine weitere Verstärkung seines Teilnehmerfeldes an den Vereinstrainingsrunden bzw. RTF-Fahrten.



Neues Vereinsmitglied: Peter

Es ist mal wieder soweit: wir freuen uns, ein neues Vereinsmitglied begrüßen zu dürfen.

Anfang September 2017 ist Peter Hütter aus Bochum dem RSC Ruhr-Süd Witten beigetreten.

Nach einigen Beschnupperungs-Radelrunden mit den RuhrSüdlern hat Peter seinen Mitgliedsantrag unterschrieben.

Peter fährt Renn- und Trekkingrad und es darf bei ihm auch gerne mal eine 200km-Rundtour Bochum-Leverkusen-Duisburg-Bochum auf Fahrrad- und Schotterwegen sein.
Natürlich stehen auch viele Radtourenfahrten auf seiner Speisekarte.

Herzlich Willkommen bei Ruhr-Süd!

Neues Vereinsmitglied: Stefan

Wir dürfen uns mal wieder freuen, ein neues Vereinsmitglied herzlich begrüßen zu dürfen. Im August 2017 hat Stefan Böttcher aus Velbert den Weg in Richtung der Ruhr-Südler eingeschlagen. Nach bereits zahlreichen Trainingsrunden und RTF-Teilnahmen mit Ruhr-Süd, erfahren die Vereinsfarben des
RSC Ruhr-Süd Witten nicht nur einen Mitgliederzuwachs, sondern auch eine erneute Verstärkung aktiver Radelrunden.

Nächste Seite »