Ötztaler 2009

Die Herausforderung Ötztaler Radmarathon

Der Ötztaler Radmarathon wird teilweise auch als Weltmeisterschaft der Hobbyfahrer bezeichnet. Mit 238km und 5.500 Höhenmetern ist er einer der härtesten Radmarathons in Europa. Weltweit pilgern Radsportler Ende August in die Alpen um an diesem Radmarathon teilzunehmen. Die Startplätze sind limitiert, im Gegensatz zu den Radsportlern die am Ötztaler teilnehmen möchten. Daher werden die Startplätze verlost. RSCler Thomas gehörte zu den Glücklichen und konnte am Ötztaler teilnehmen. 

Hier ein paar Impressionen vom Ötztaler Radmarathon 2009, an dem am 30. August auch unser Thomas, damals 60 Jahre jung, in bestechender Form teilnahm. Thomas benötigte für die 238 Kilometer und 5.500 Höhenmeter nur 10 Stunden und 26,3 Sekunden!!!
Herzlichen Glückwunsch zu dieser hervorragenden Leistung, lieber Thomas!